Bezzera Siebträgermaschinen

Bezzera Siebträgermaschinen im Test

Beste Siebträgermaschinen von Bezerra

1. Empfehlung: Bezzera Magica Espressomaschine

Bezzera Magica Espressomaschine siebträger

Unsere Bewertung:

Preis-Leistung
Zubereitung
Qualität
Design

Eigenschaften:

  • Original italienisches Design
  • Wasserbehälter mit 4 Liter Fassungsvermögen
  • Kupferkessel mit Wärmeaustauscher für die gleichzeitige Zubereitung von Kaffee, Wasser und Dampf
  • Robuste und hochwertige Edelstahl-Ausführung

2. Empfehlung: Bezzera Duo Top MN

Bezzera Duo Top mn

Unsere Bewertung:

Preis-Leistung
Zubereitung
Qualität
Design

Eigenschaften:

  • Innovative, stylische Dualboiler-Siebträgermaschine mit manueller E 61-Brühgruppe und Holzkipphebel
  • Chrom-Edelstahlgehäuse
  • Mit farbigem 3,5" Touchdisplay zur Steuerung des Dualboiler-Systems
  • Kugelgelenk-Dampflanze und -Heißwasser-Perlator mit Holzkippventilen
siebträgermaschine kaffee

Allgemeine Infos über Bezzera Siebträgermaschinen

Die Siebträger der Marke Bezzera überzeugen durch ausgesuchte Materialien und eine vorzügliche Verarbeitung. Ein echtes Meisterstück sind hierbei vor allem die bodenlosen Siebträger. Durch diese innovative Entwicklung gehört der Kaffee, welcher wegen eines kalten Bodens des Siebträgers zu schnell kalt wird, bald der Vergangenheit an. Die widerstandsfähigen Brühgruppen der Geräte der Marke Bezzera sind für die hohe Langlebigkeit und Belastungsfähigkeit - selbst bei vielfacher Benutzung - bekannt.
Der Hersteller Bezzera aus Italien ist bekannt für ausgezeichnete Espressomaschinen und steht hierbei wie keine andere Marke für leckeren Espresso aus Italien- und dies seit über 110 Jahren.

Siebträger der Marke Bezerra zeichnen sich durch exzellente Funktion und optimale Materialien aus. Als Meisterentwicklung haben sich hierbei die bodenlosen Siebträger bewiesen. Diese Innovation inhibiert eine zu schnelle Auskühlung des leckeren Espressos. Auch die in dem Gerät verbaute Brühgruppe zeigt sich auch bei starker Beanspruchung als sehr belastungsfähig. Sehr einfach bedienbar sind auch die Kaffeemühlen mit ausgedehntem Drehregler und Kegelmahlwerk zur stufenlosen Regelung des Mahlgrads. Erstklassigen Kaffeegenuss schenkt vor allem hier das bekannte Modell Mitica MN. Diese Espressomaschine von Bezerra aus Mailand vereint altbewährte Technologie sowie die Komponenten der Profi-Geräte.

Historie des Herstellers Bezerra

Gründer des Unternehmens Luigi Bezzera meldete im Jahre 1901 eine neue Herstellungsweise von Kaffee zum Patent an. Diesem italienischen Bastler gelang es zum ersten Mal, eine Maschine zu entwickeln, welche mithilfe von Druck arbeitet und in den Gaststätten einsetzbar war. Aus jener Idee entwickelte er die erste marktgerechte Espressomaschine, welcher er 1906 gemäß einer Messe in Mailand zum ersten Mal präsentierte. Hiermit legte er den eigentlichen Grundstein für eine moderne Espressoherstellung. Diese erste Bezerra Espressomaschine konnten die Besucher im Jahre 1906 somit auf der internationalen Messeausstellung bewundern. Mit etwa 120 Jahren Erfahrung steht dieses Familienunternehmen heutzutage an der Spitze der bekanntesten Hersteller für vorteilhafte Siebträgermaschinen in untadeliger Qualität. Diese Modelle von der Mühle bis zur Espressomaschine werden mit zeitgemäßesten Fertigungs- und Montageanlagen im Hause produziert.

Holzgriffe für die Bezerra Siebträgermaschine

Wenn nun die Plastikknöpfe an der Espressomaschine von Bezzera zu einfach ausschauen und sich Besitzer hierbei mit dem Siebträger von der breiten Masse abheben möchten, hat die Marke as Richtige für Sie. Dies sind die Holzgriffe-Sets für die Bezzera Siebträger. Mit den Sets ersetzen Sie die schwarzen Griffe aus Plastik an den Kippventilen und an der Brühgruppe und erhalten dafür zwei Griffe für die Filterträger in einer edlen Holzoptik. Hierbei ist der Umbau ganz einfach. Die nötigen Knöpfe sind an der Maschine fest angeschraubt. Es werden einfach die Plastikknöpfe aus dem Gewinde gedreht und die Holzknöpfe festgeschraubt. Die Handgriffe für die Filterträger sind auch nur einfach angeschraubt, so dass sie auch ohne Probleme ausgetauscht werden können. So wird der Siebträger von Bezzera zum absoluten Highlight.

Wie reinige ich eine Bezerra Siebträgermaschine?

Zur Reinigung werden das Einer- und Zweiersieb sowie der Siebträger in eine Schüssel mit warmem Wasser und einem Kaffeefettlöser gelegt. Hierbei wird der Griff des Siebträgers draußen gelassen. Die Mischung kann nun einwirken und es wird zum Schluss mit heißem Wasser abgespült.
Auch das Duschsieb sollte ab und an gründlicher gereinigt werden, einschließlich der Duschplatte. Beides wird hierzu herausgenommen und die Schrauben mit einem Schraubenzieher von der Brühgruppe gelöst. Das Sieb und die Platte werden gründlich unter heißem Wasser abgespült.

Siebträgermaschinen im Edelstahldesign

Die Verbundenheit des Unternehmens mit der Heimat Italien zeigt auch das Emblem dieses Unternehmens. Dies ist das Wappen des Herzogtums Mailand und zeigt daher eine Schlange, aus deren Maul ein Mensch geboren wird. Dieses Symbol findet sich auch im Logo der Marke Alfa Romeo.


Bei der Marke Bezerra stehen für traditionelle Werte und auch das andauernde Streben nach neuen Innovationen im Zentrum des Unternehmens. Die Siebträger der Marke Bezzera werden in Italien hergestellt. Verkauft werden diese Geräte über ein weltweites Netz an Händlern. Auf diese Weise erfreuen sich die Espressomaschinen aus Italien weltweit einer großen Beliebtheit und werden von den Espresso-Fans auf der ganzen Welt geschätzt. Die teilweise in aufwendiger Handarbeit hergestellten Maschinen werden mittlerweile in mehr als 50 Länder exportiert.


Das Spektrum umfasst hierbei Espressomaschinen für den privaten Gebrauch und auch für die Verwendung in einem professionellen Umfeld. Außer den Espressomaschinen von Bezzera werden auch Kaffeemühlen für diese Einsatzbereiche hergestellt. Ebenfalls erhältlich ist hier das nötige Zubehör wie beispielsweise ein Tamper.


Der Siebträger ohne Boden gehört zu den großen Entwicklungen der Marke Bezzera. Durch diese innovative Entwicklung gehört Kaffee, welcher wegen eines kalten Siebträgerbodens auch sehr schnell auskühlt, hierbei der Vergangenheit an. Die widerstandsfähigen Brühgruppen der Marke Bezzera sind für die hohe Belastungsfähigkeit bekannt.


Die exklusiven Siebträger überzeugen aber nicht nur durch die Fertigungsqualität und die innovative Technik, sie haben außerdem auch in puncto Optik vieles zu bieten. Die Italiener setzen hier zum großen Teil auf den zeitlosen Edelstahllook, welchem sie für ausgewählte Modelle an der Seite eine leuchtende und farbige Unterstützung geben. Egal ob die schlichte oder aufwendiger gestaltete Version, die Designmodelle werden automatisch zu einem schönen Blickfang in der Küche.

Kontrollmöglichkeiten bei den Siebträgern von Bezzera

Designmaßstäbe setzt die Marke Bezzera bereits seit den Anfangszeiten. Die Espressomaschinen wurden schnell zum Mittelpunkt in jeder Kaffeebar. Die Bauart, welche heute lange aus der Gewohnheit gekommen ist. In privaten Haushalten und auch in der Gastronomie werden heute die kastenförmige und kompakte Bauweise bevorzugt. Vor allem den Stil der Belle Epoche ließ die Marke jedoch vor einigen Jahren mit der Edition Eagle Dome Gold wieder neu aufleben. Stolz thront hierbei auf der Spitze der Säule ein großer Adler mit seinen ausgebreiteten Flügeln. Hierunter schlängelt sich das Bezzera-Emblem, bis die Siebträger und auch die darunter befestigten Halterungen für die Tassen hier das Bild anführen.
Moderne Siebträger erlauben hierbei die volle Kontrolle über die bedeutenden Parameter der Zubereitung des Kaffees. So führen die optimale Brühtemperatur in Kombination mit der besten Brühzeit sowie der guten Kompression des Kaffeepulvers zu vorzüglichen Ergebnissen, welche denen, die ein guter Barista hervorbringt, in gar nichts nachstehen.

Kaffeeliebhaber wissen jedoch, dass die Vorbereitung für einen guten Espresso schon eindeutig früher begann. Eine beachtliche Rolle bei der Zubereitung des leckeren Espressos spielt aber auch die Auswahl der Bohnen. Die hochwertige Kombination aus Robusta- und Arabica-Bohnen - wie sie zum Beispiel der Marese Espresso Traditionale darbietet - eignet sich sehr gut, um delikateste Aromen und eine exemplarische Crema zu genießen. Bei der Auswahl der Kaffeemühle sollten Kaffeegenießer nicht am verkehrten Ende sparen. Hierbei verfügt zum Beispiel die Bezzera BB005 über ein Kegelmahlwerk sowie einer 48 Millimeter Mahlscheibe über die nötigen Voraussetzungen mit einer stufenlosen Regulierung des Mahlgrades, um auf diese Weise den Kaffee im exakten Mahlgrad zu liefern. Für die Auslaugung hat das Gerät eine wichtige Bedeutung, da das durchgepresste Wasser bei gleichförmig gemahlenem Kaffee eine andere Methode zeigt, als wenn sich hier grobe Brocken befinden würden.


Espressomaschinen und Zubehör der Marke Bezerra

Schon seit mehr als vier Generationen hat sich die Marke Bezerra auf die Produktion von Siebträgermaschinen und Kaffeemühlen für Profis und auch Einsteiger spezialisiert. Flexible Nutzung, höchste Funktionalität und vorzügliche Qualität überzeugen hierbei die Kunden auf der ganzen Welt. Die Geschichte des Erfolgs von Bezerra zeigt sich in der Produktion tadelloser Produkte sowie in der Begeisterung für italienischen Espresso. Die Espressomaschinen der Marke Bezerra und Zubehör für den Büro-, Heim- und Gastrobereich entdecken Kunden im Shop von Kaffee24.

Die kompetenten Techniker überprüfen hierbei jede Maschine der Marke, bevor Sie zum Verkauf im Shop mit aufgenommen wird. Finden Sie die passende Bezerra Espressomaschine aus Italien zu sehr attraktiven Preisen. Es werden zudem auch ein attraktives Sortiment an Zubehörteilen der italienischen Qualitätsmarke angeboten. Es ist hierbei egal, ob Sie eine Box aus Edelstahl, den Siebträger oder auch ein Set auch Barista-Holzboxen suchen.

Ein aufrichtiger italienischer Espresso ist tiefschwarz, intensiv und veredelt mit Crema. Wenn nun Kaffeetrinkerden schwarzen Genuss in wahrer Perfektion erleben wollen, erfüllt eine Espressomaschine der Marke Bezerra aus Mailand hierbei alle Anforderungen an die Vorbereitung eines übertreffenden Espressos. Mithilfe der geschmackvollen Siebträgermaschinen können Sie gewiss auch andere Kaffeegetränke zubereiten, sei es nun ein Latte Macchiato mit fluffigem Milchschaum oder auch ein cremiger Cappuccino.

Ansteigender Beliebtheit erfreuen sich zudem auch die semiprofessionellen und kompakten Maschinen, welche durch die Anwenderfreundlichkeit in erster Linie für Einsteiger sehr gut geeignet sind. Eine außerordentlich begehrte Espressomaschine aus Italien der Marke ist die BZ09 aus einem matten Edelstahl mit einem internen Thermostat und einer Dampfwalze, welche in Sekundenschnelle delikateste Cappuccini und Espressi herstellt. Für Kunden, welche einen großen Wert auf Zweckdienlichkeit legen und gleichzeitig eine Vorliebe für ausgesuchtes Design haben, wurde die Siebträgermaschine namens Galatea konzipiert. Versehen mit freizügiger Arbeitsfläche, lassen sich problemlos hier problemlos hier Cappuccino- und Espressitassen unter die Brühgruppe mit dem Abtropfgitter platzieren.